Évaluations de produit Caberg Ego casque intégral

Évaluation: 4.07 sur 5 85

4.07 étoiles sur 5

Voir les commentaires client



Évaluations par langues



Aucune évaluation n'est encore disponible dans votre langue pour cet article.

Nie wieder Caberg

Postée le 03.01.2019 10:16 h

Helm ist 2 Jahre alt, wurde aber erst vor einem halben Jahr das erste Mal genutzt (Neupreis damals 229€), folgende Probleme sind mir aufgefallen:

- Dichtung des Visiers bereits extrem ausgeleiert, liegt nicht mehr am Helm an
-Pinlock absolut nutzlos, Helm beschlägt trotzdem (wurde vom Händler eingesetzt)
- Stoff löst sich im Wangenbereich vom Schaumstoff
-Verschluss meiner Ansicht nach zu nah am Hals ( kann aber auch am dicken Hals auf die Fa. Caberg liegen)
- Belüftung mangelhaft
- Sonnenvisierarretierung klappert und kann das Visier bei erschütterung nicht oben halten
- Geräuschkulisse sehr laut

Für 229€ (Caberg Ego Colt) wirklich enttäuschend

Commentaire :
Lieber Louis-Kunde,

wenn Sie den Helm bei uns erworben haben, suchen Sie bitte noch einmal Ihre Louis Filiale mit ihm auf, wir werden den Helm gern überprüfen und uns um Problemlösungen bemühen. Bitte bringen Sie dazu den Kaufbeleg mit.

freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:

Besser als erwartet

Postée le 17.07.2018 20:46 h

Der Helm ist besser als ich nach den Bewertungen hier dachte.
Einzigster Kritikpunkt von der Kopfbelüftung hatte ich mir noch mehr versprochen .
Ich kann nur sagen Super Sichtfeld und es beschlägt nichts .

Évaluation: 4 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
06.07.2018

Extrem schlechte Sonnenvisier

Postée le 18.06.2018 15:59 h

Ich habe den Helm am 25.04 gekauft und habe schnell festgestellt dass, das Sonnenvisier extrem am beschlagen tut!

Ob Visier offen oder nicht - immer das gleiche !

Nach 2 min im Helm mit Sonnenvisier ist nur noch Weis zu sehen und keine Strasse oder ect.

Nach "Reparatur" die zurück gekommen ist , besteht immer noch das gleiche Problem!

Als bemerkung wurde geschrieben : Ganz normales Verhalten, nicht beschlagfei

gut das ist mir bekannt , doch es ist extrems am Beschlagen das nicht mehr gesehen werden kann!
Egal bei welchem Wetter!

Die wieder Caberg!

Évaluation: 2 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
25.04.2018

Ein guter Helm

Postée le 03.06.2018 23:59 h

Ich gebe 5 Sterne, auch wenn ich mir einen leiseren Helm wünsche.
Das Thema ist aber auch recht schnell abgeschlossen: Es gibt keinen leisen Helm.
Bei den Benzingesprächen frage ich auch viel nach der Lautstärke der Helme.
Ergebnis: Siehe Einführung
Diesen Helm fahre ich seit 07.2011 bis heute.
Bedienung: Visier auf - zu, Sonnenblende hoch - runter, Belüftung oben auf - zu, Verschluss öffnen -schließen: Alles kein Problem und sehr gut gelöst.
Passform und Wertigkeit nach 7 Jahren ebenfalls.

Von der oberen Belüftung, das Alleinstellungsmerkmal des ECO, sollte man sich, bei Hitze, nicht zu viel erwarten.
Bei kalter Umgebung merkt man jedoch schon, dass mehr Luft, als bei anderen Helmen, von oben kommt.

Évaluation: 4 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
30.06.2011

Preiswerter Helm mit Schwächen

Postée le 15.04.2018 10:20 h

Ich habe im Spätsommer 2015 den Führerschein der Klasse A gemacht, dafür brauchte ich natürlich die passende Motorradbekleidung + Helm.

Für mich stand die Optik und der "Tragekomfort", nicht zuletzt aber auch ein eher günstigerer Preis im Vordergrund.

Der Helm ist meiner Meinung nach nicht zu schwer, Tragekomfort ist ganz gut, auch nach längerer Zeit am Kopf noch nicht unangenehm. Die Geräuschkulisse beim fahren empfinde ich als in Ordnung, da fehlt mir aber auch die Erfahrung zu anderen Helmen. Ist wie beschrieben mein erster Helm.

Inzwischen ist der Helm knapp 3 Jahre alt, aber meiner Meinung nach noch nicht all zu stark gebraucht (seit Führerscheinbesitz in 09/2015 etwa 8500 km gefahren). Anfang dieser Saison ist mir aufgefallen, dass der Helm aber doch schon recht "starke" Abnutzungsspuren hat. Speziell die Pinlock Scheibe lässt sich nicht mehr arretieren beim verschließen. Sie springt immer wieder ein Stück weit auf.

Grund dafür ist, weil sich die "Nase" (vorne in der Mitte unten) der Pinlock-Scheibe schon derart abgenutzt hat, dass diese einfach nicht mehr "hält", was gerade beim fahren bei etwas kühleren Temperaturen einfach unangenehm ist.

Hätte mir eigentlich mehr erwartet von diesem Produkt, gerade weil ich mit meinen Dingen doch sehr behut- und sorgsam umgehe.

Würde ich den Helm weiterempfehlen?
Für Einsteiger oder Menschen, die doch sehr aufs Geld achten müssen, ja. Ansonsten würde ich doch empfehlen, einen Blick auf etwas teurere (Marken-)Helme zu werfen.

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
01.08.2015

Guter Helm

Postée le 31.03.2018 17:54 h

Ich habe in der Filiale mehrere Helme anprobiert. Der Caberg Ego hat den besten Sitz gehabt (in der Preisklasse, die für mich in Frage kam). Jetzt habe ich ihn auf einigen Fahrten bis zu 2h auf gehabt und es gab keine Probleme. Er sitzt stramm, aber drückt nicht. Man stößt auch nirgendwo an. Das Tragen einer Brille geht problemlos. Die Verarbeitung bezeichne ich als sehr gut, allerdings habe ich noch keine Langzeiterfahrung. Die Beratung in der Filiale in Aachen war sehr gut.

Die Bedienung ist ebenfalls sehr gut und einfach. Was die Kopfbelüftung bringt, wird man erst im Sommer so richtig sagen können. Beim Fahren beschlägt nichts schon ab geringen Geschwindigkeiten, im Stand natürlich schon. Die Sicht empfinde ich insgesamt als gut.Über das Geräuschniveau kann ich wenig sagen, da ich grundsätzlich mit leichtem Gehörschutz fahre. Aber Windgeräusche sind natürlich da. Mopedfahren ist halt laut.

Größtes Manko, um nicht zu sagen Murks, ist die Pinlockscheibe. Beim Rausnehmen ist sie mir gleich eingerissen. Montiert bekomme ich sie jetzt eh nicht mehr. Zugegebenermaßen ist auf dem kurzen Stück, wo sie drin war, nichts beschlagen. Aber was nützt das, wenn die Montage so kompliziert ist.

Ansonsten kann ich den Caberg Ego durchaus empfehlen.

Commentaire :
Lieber Louis-Kunde,

bitte lassen Sie die Pinlockschiebe in Ihrem Louis Shop überpüfen, ggf. ist ein Kulanzumtausch möglich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 4 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
31.01.2018

TOP Produkt

Postée le 26.01.2018 17:07 h

Toller Helm. Er ist gut ausgestattet, lässt sich angenehm tragen. Auch auf einer langen Tour (550km) mit Starkregen (300km) im Autobahntempo hielt er dicht.
Die Lüftung ist klasse. Das "Schiebedach" macht einen kühlen Kopf.

Da nun mein Kopf, wie auch immer, etwas gewachsen ist, muss nach 4 Jahren und ca. 40.000km ein neuer Helm her. Dem Hause Caberg bleibe ich dabei treu.

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
13.12.2013

Dichtlippe schlecht Verarbeitet...

Postée le 04.01.2018 12:39 h

Wie kann es sein dass eine Dichtlippe am Helm so schlecht verarbeitet wird ?
Leider entspricht die Qualität nicht dem was ich mir erhofft habe...
Ebenso die Luftzufuhr über dem Schiebedach ist nicht so wie ich mir das erhofft habe. nach einer Saison der Helm defekt? und das bei pfleglichem Gebrauch ?

Commentaire :
Hallo Patrick,

bitte zeigen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis-Filiale, ggf. können wir den Mangel im Rahmen der Gewährleistung beheben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
22.07.2016

Als Schnäppchen OK

Postée le 30.07.2017 21:07 h

Ich habe den Helm seinerzeit in einer Louis-Aktion zum Schnäppchenpreis gekauft, hätte rückblickend allerdings wohl doch von Anfang an etwas mehr investieren sollen.

Generell trägt er sich gut, hat mit dem 'Schiebedach' ein witziges Feature, jedoch ist der Erfrischungs-Effekt eher gering. Folgende Kritikpunkte wiegen schwerer:

Der Helm ist, wie hier schon mehrfach erwähnt, recht laut. Auch die Aerodynamik lässt zu wünschen übrig, denn bei höherem Tempo auf einem Naked Bike wird einem die Front ganz schön gegen die Nase gedrückt. Nicht schön.

Nach etwas über 2 Jahren hat sich, wie von User Steffen beschrieben, die untere Dichtlippe so geweitet, dass sie nicht mehr sauber passt und abschließt - was habe ich suchen müssen, um das fiese Flattergeräusch beim Fahren ausfindig machen zu können! Man kann das Gummi zwar komplett entfernen, aber das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders und es macht den Helm NOCH lauter.

Last not least kann ich die positive Beurteilung der Sonneblende nicht teilen. Die lässt sich zwar einwandfrei bedienen, allerdings ist die Plastikscheibe höchst billig und verringert den Kontrast erheblich. Um eine tiefstehende Sonne abzuhalten ist sie zu schlapp (verdunkelt nicht genug), und als Sonnenbrillen-Ersatz beschattet sie zwar die Sicht, verschlechtert aber die allgemeine optische Wahrnehmung. Wer im Auto mit einer teuren Sonnebrille (ggf. mit Polfilter) unterwegs ist, wird an diesem Helm keine Freude haben.

Generell aufgefallen ist mir, dass der Helm arg knarzt und knackt, wenn man ihn leicht drückt. Spricht nicht unbedingt für Qualität, und kenne ich von meinen früheren Nolans (auch alles kein high-end) so nicht.

Fazit: Als Schnäppchen OK, aber ich werde demnächst umsteigen. Die "Sollbruchstelle" mit der Dichtlippe ist sehr ärgerlich.

Évaluation: 2 sur 5

Évalué par:

Jederzeit gerne wieder!

Postée le 02.07.2017 20:42 h

Ich habe nur gute Erfahrungen mit Caberg gemacht. Nach zwei Caberg V2R ist der EGO mein dritter Helm dieser Marke, welchen ich nun seit vier Jahren, ca 7000 km pro Jahr, fahre. Er ist vielleicht ein wenig laut, so höre ich aber mein Moped besser und nach vier Jahren ist die untere Helmdichtung ausgeleiert. Was aber kein Problem ist, denn für 4 Euro konnte ich die nachkaufen. Diese Dichtung einzusetzen ist sehr einfach. Das Cabriodach des EGO ist auch eine feine Sache, die ich nicht mehr missen möchte. Einziger Wermutstropfen, es gibt mein jetziges Dekor nicht mehr zu kaufen. Das wird mich aber nicht davon abhalten, meinen nächsten Helm wieder zuerst bei Caberg zu suchen.

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
01.08.2013