Évaluations de produit Nishua NTX-2 casque intégral

Évaluation: 3.56 sur 5 30

3.56 étoiles sur 5

Voir les commentaires client



Évaluations par langues



Aucune évaluation n'est encore disponible dans votre langue pour cet article.

Zu laut??? Kommt darauf an was man will!!!

Postée le 06.10.2017 14:59 h

Hallo die Damen und Herren,

Ich fahre ne 1200 GS Adventure und hatte viel Tests u. Bewertungen vorab gelesen. Mit diesem Halbwissen stand ich in Hamburg Stellingen vor dem großen Helmregal Abteilung Schubert, weil ich eigentlich mit meinem C2 sehr zufrieden war. Es sollte ein Helm mit extra Sonnenvisier sein, unser Cardo Bluethooth für NAVI u. Sozia sollte weiter funktionieren und natürlich auch schön ruhig.

Ich hatte bei den Schubertbewertungen gelesen, dass sich auch da einige Leute über Lärm beschwert hatten. Der Freundliche sagte, dass ein Helm ja nur Windgeräusche durch seine Form und seine Polsterung reduzieren kann. Also wenn man eine große Verkleidung hat bringt das eigentlich keinen Vorteil. Außerdem war in den Schubertfabrikaten Vorrüstungen für Bluetooth, die noch zusätzlich Gewicht in den Helm bringen und natürlich auch nicht umsonst sind, also das notwendige Zubehör für die Funkerei.

Zu guter letzt habe ich dann Helme aufgesetzt und auf Passform geachtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Kinnriemen, Schbert, Shoei usw. so weit hinten sitzen, dass die bei mir extrem auf den Kehlkopf drücken. Das liegt wohl an weiteren Riemen die nach hinten in den Helm gehen und sich nicht verstellen lassen.

Der Nishua war der einzige der bequem saß und dazu noch super leicht ist. Ich konnte mein Cardo weiter benutzten. Für Lautsprecher und Kabel sind Aussparungen im Styropor zum umbauen und schlussendlich hat er alles was ich wollte.

Nur nochmal zum Verständnis: Jedes bißchen Komfort wiegt. Bei einem Aufprall schlägt der Helm nie gleichmäßig auf sondern meist das Kinnteil zuerst und der Kopf schlägt nach hinten. Je schwerer der Helm desto höher die Energy, was die Halswirbel belastet, wenn einem nicht vorher das Gurtschloss den Kehlkopf zertrümmert.

Zu guter letzt nun die Testfahrt gestern Nachmittag: Zugegeben, der Helm ist schon nicht leise, wenn man hinter der Verkleidung vorlukt. Ich bin 190 km/h gefahren und fand das überhaupt nicht schlimm. Das mach ich wenn überhaupt nur kurz oder mal zweimal im Jahr, wenn es in die Berge geht. Dann kann man sich ja Stöbsel rein tun.

Der NTX 2 ist genau mein Helm! Ich hätte mit Funkerei auch € 880,00 für einen C4 ausgegeb. Ich habe diesen Helm auch gekauft, wenn er mich überzeugt hätte. Ich habe für nichtmal ein viertel genau das was ich wollte. Wenn ich das tatsächlich mal ganz ruhig haben will, verkaufe ich mein Moped und versuche das mit einem Aquarium.

Ganz super Beratung!!!

Ein ganz bißchen Kritik noch: Warum werden Helme verkauft mit Pinlock- Vorrüstung? Jetzt muss ich da nochmal hin, bzw. Mir den Sch... mit Porto schicken lassen

LG und immer ne handbreit Asphalt unterm Reifen

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
04.10.2017

Nachtrag zu Bewertung vom 8.4.16

Postée le 19.06.2017 19:32 h

Wie bereits 2016 gesagt - toller, günstiger, leichter Helm - seit März 2016 im Einsatz - ca 30.000 km!!!! diese Tage "eckte" das Visier beim Auf-, bzw. zumachen - es hat sich herausgestellt, dass einer der beiden Schrauben an der rechten Seite ganz locker war - er lässt sich aber nicht mehr festschrauben, da die Messinghülse, in die er eingeschraubt wird, und die in der Helmschale fixiert ist, ausgebrochen war!!!
Kurz in der Filiale Wien 22., nachgefragt - sofort hat mir der freundlich Verkäufer (hat selbst natürlich nachgeschaut) den Austausch angeboten!!!
Über 1 Jahr alt - 30.000 km "hineingeschwitzt" - natürlich musste ich die Differenz draufzahlen (hatte ihn im Vorjahr ja zum Aktionspreis gekauft), dafür habe ich jetzt aber das neue Modell - und das hat noch dazu die Mopedfarbe!!!!
Daumen hoch - ich weiß warum ich eigentlich alles dort kaufe!!!!
Danke dem Louis Team in Wien 22

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
14.06.2017

Top Helm

Postée le 04.09.2016 15:39 h

Mein 2.ter Nishua, habe auch den NFX-1 Carbon Klapphelm. Bin mit beiden Helmen sehr zufrieden. Der NTX-2 ist jedoch mein Favorit. Cooles Design, gutes Visier mit guter Einrastung, sehr leicht, gut zu tragen, auch bei Full Speed. Außerdem günstig gekauft, also bis jetzt alles gut.

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
22.08.2016

Klasse helm

Postée le 29.07.2016 19:05 h

Super Helm, nicht der leiseste aber doch ganz ok. Wer will bei 240 schon den Motor hören. Und dank Auslauf Modell auch noch zum super Preis.

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
27.06.2016

Wirklich leicht!!!

Postée le 08.04.2016 19:55 h

Nachdem ich im Prinzip seit 2 Jahren auf der Suche nach einem günstigen, vor allem leichten Helm bin, und eigentlich bei jedem Besuch in der Louis Filiale/Wien 22., so zwischen 2 und 5 Helmen probierte, hat mir keiner so wirklich gepasst (auch nicht die Teuren!!). Zufällig kam ich jetzt mit einem Verkäufer ins Gespräch, der mir den Nishua NTX 2 empfahl, noch dazu um 139.- statt 219.-! Aufgesetzt, gepasst, kein einengendes Gefühl, und noch dazu extrem leicht (ca. 1.300 g, Größe XL/61,62)
Bin bereits mehrere Tagestouren mit bis zu 450 km gefahren - keinerlei Nackenschmerzen!!! Auch bezüglich Lautstärke kann ich nicht meckern - ist nicht lauter als mein Voriger - Probiker Klapphelm - der hatte aber 1.880 g!!
Noch dazu hat er einen Ratschenverschluß, eine Sonnenblende und 2 Lüftungsschlitze!!
Bei kühlem Wetter läuft die Scheibe an - habe mir dann gleich diese Pinlock-Scheibe um 29,90 dazugekauft - ungetrübter Fahrspaß bei geschlossenem Visier!!!
Super Produkt zu einem super Preis

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
21.03.2016

*TOP*

Postée le 13.06.2015 16:36 h

Ich habe mir ein neuen Helm gekauft ,weil mir meiner viel zu schwer war . Dieser ist schön leicht 1250gr !! Hat eine Sonnenblende und Ratschenverschluß .Preis -Leistung ist absolut gerechtfertigt . Würde ich wieder kaufen . *****Sterne von mir .

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
07.06.2015

Cooler Helm

Postée le 06.06.2015 15:07 h

+ sehr leicht
+ gut zu bedienen
+ gutes design / kein buntes Schickimicki
+ gute Passform
+ Ratschenverschluss und Kinnriemen sitzten gut
(-) Nase stösst an der Sonnenblende an, gibt aber schlimmeres
(-) Windgeräusch ab ca 70, liegt aber am Nakedbike (breiter Lenker, Sitzposition
nach vorne versetzt wodurch die Schultern den Wind ungünstig aufwirbeln,
aber egal )
- Wind / Atemabweiser sitzt etwas locker
Für 170 Silberlinge sehr empfehlenswert

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
03.06.2015

voll zufrieden

Postée le 24.05.2015 23:51 h

Also dies ist nicht mein erster Helm aber ich als Quad Fahrer finde das ist bis jetzt mein bester die sonnenblende ist Top der Helm sitzt perfekt und meine Größe war auch die wie sie immer ist. Er fällt also in meinen Augen weder zu klein noch zu groß aus

Évaluation: 5 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
13.05.2015