Évaluations de produit Givi Top Case *E42* noir, 42 litres

Évaluation: 3.96 sur 5 26

3.96 étoiles sur 5

Voir les commentaires client



Évaluations par langues



Aucune évaluation n'est encore disponible dans votre langue pour cet article.

Kofferdeckel ist sehr unkomfortabel zu schließen; Rest ist gut.

Postée le 31.07.2017 18:13 h

Ich habe mir deswegen ein neues Top-Case gekauft, weil am vorigen, sehr stylischen Koffer von Honda, eines der Plastikscharniere ausgebrochen war und der Deckel nicht mehr sicher schloss.
Leider ist auch hier das Schließen sehr unkomfortabel; man muss ziemlich viel Kraft aufwenden, um den Deckel in die richtige Position zu bringen und das Einrasten des Schließmechanismus ist auch nicht grade einfach zu bewerkstelligen. Dafür bleibt der Deckel des Top-Case dann auch zu.
Aber wirklich zufrieden bin ich nicht.

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
06.07.2017

ordentlich

Postée le 17.05.2017 10:48 h

Das Top Case ist ordentlich aber nicht sehr formstabil und vom Schließmechanismus hakelig. Preis - Leistung in der Aktion okay, aber zum regulären Preis eher nicht.

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
09.05.2017

Viel Platz zum keinen Preis

Postée le 14.05.2017 11:47 h

Ich habe das Topcase auf Grund des sensationellen Preises für meinen Roller der Marke Honda (S-Wing 125 ABS) gekauft.

Verarbeitung
Die Verarbeitung ist GIVI-typisch super. Ein Grund, warum ich mich wieder für ein GIVI-Topcase entschieden habe. Die umlaufende Kofferdichtung funktioniert einwandfrei. Der Reflektor ist in der Griffinnenseite leider offen. Das ist nicht optimal gelöst.
4 von 5 Punkte

Montage
Das Montagematerial wird mitgeliefert. Grundplatte, Scheiben, Halter, Schrauben und selbstsichernde Muttern. Alles da. Je nach Rollertyp muss man allerdings vieleicht erstmal ein paar Löcher in den Gepächträger bohren.
Da die Gepäckträger an den verschiedenen Rollern sehr unterschiedlich ausfallen, hätte ich ich mir gewünscht, Schrauben in unterschiedlichen Längen zu finden.
4 von 5 Punkte

Bedienung
Mit den beiden mitgelieferten Schlüsseln läßt sich das Topcase öffnen und auch von der Grundplatte entnehmen. Das Schließsystem ist nicht auf dem aktuellen Stand der Technik und etwas fummelig. Zwei Haltelaschen sorgen dafür, dass der Deckel nicht ganz nach hinten überklappt.
3 von 5 Punkten

Platzangebot
Das Platzangebot ist sehr gut. Bei 42 Litern habe ich das auch erwartet. Wer nicht möchte dass auf die Dauer der Helm Schrammen bekommt, der sollte die Innenwand mit einem Schutz auskleiden oder den Helm in einen Sack stecken.
4 von 5 Punkten

Kritikpunkte
Also Luft nach oben gibt es ja bekanntlich immer. Somit sind meine Kritikpunkte eher das Jammern auf hohem Niveau.
- Das verbaute GIVI-Schloss ist eher eines der billigen Sorte und bietet aus meiner Sicht keinen optimalen Schutz.
- Das Schließsystem ist etwas gewöhnungsbedürftig.
- Das Kofferscharnier drückt beim Fahren dem Sozius in den Rücken.
- Ein Rückenpolster ist nicht im Lieferumfang enthalten und kostet nochmal extra.
- Eine Polsterung des Innenraums ist auch gegen Geld nicht zu haben. Hier muss man selber basteln.
- Wenn man das Case tragen muss, drückt man unweigerlich mit den Fingern auf die Innenseite des Reflektors, der dann einknickt. Das finde ich sehr unglücklich gelöst.

Mein Fazit
Das Topcase erfüllt seinen Zweck einwandfrei. Wer ein gut verarbeitet Topcase mit viel Platz zu einem vernünftigen Preis sucht, ist hier genau richtig.
Beim Design und beim Schließsystem muss man ein paar Abstriche machen.

Auf Grund meiner Erfahrungen habe ich dieses Topcase gegen das GIVI Topcase E340 Vision getauscht. Es ist zwar etwas kleiner und 10 Euro teurer gewesen, aber das war mir egal.

Vielen Dank an die Kollegen in der Louis-Filiale Langenhorn.

Ich hoffe mein Beitrag war soweit hilfreich für Eure Kaufentscheidung

LG

MaRo

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
08.05.2017

Gutes TopCase passt leider nicht ohne weiters auf jedes Motorrad

Postée le 02.12.2014 09:41 h

Ich habe dieses TopCase erworben da es für diese Größe ausgesprochen günstig ist und auch ist eine Universaladapterplatte in der Lieferung enthalten ist.
Leider passt der mitgelieferte Adapter nicht ohne einen Zusatz auf meine Suzuki DL 650 V-Strom Bj. 2013

Den für mein Motorrad benötigt man einen Adapter von Givi SR3101M der aber leider nicht, auch nicht auf nachfrage, bei Louis zu bekommen ist.
XXX XXXX XXX XXX XXXXXXX XXX XXXXXX XXXXXXXXX XXXXXXX
Auf die im Internet verwiesene Lösung das TopCase nur mit drei Schrauben zu befestigen wollte ich mich nicht einlassen.
Mit dem TopCase bin ich sehr zufrieden, Super Preis- Leistungsverhältnis, stabil und geräumig.
XX XXX XXXX XXXXXX XXX XXXXXXX XXXXX XXXXX XXXXXXXXXX XXXXXX XXXX XXX XXX X XXXXXX XXXXXXXXX

Remarque :
Suite au non-respect des conditions d'utilisation, nous avons été malheureusement dans l'obligation d'effacer certaines parties de cette évaluation.

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
20.11.2014

Preis - Leistung

Postée le 20.07.2010 12:22 h

Der Koffer ist mit 42 Litern Volumen Preislich nicht zu toppen. Die originale Adapterplatte passt fest zu dem Koffer und wackelt nicht.

Anders wirds beim Motech Quick-Lock System. Habe das auf ein Alu-Rack gebaut. Super schnell entfernbar.

Der Kofferboden vom Givi E42 ist jedoch zu dünn, womit das ganze System klappert. Fehler vom Hersteller?

Nun ist ein Kappa mit 46 Litern drauf. Der ist Bombenfest, nicht zuletzt durch den dickeren Boden.

Fazit: Der Koffer ist Klasse, solange man die originale Befestigungsplatte nutzt.

Évaluation: 3 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
29.05.2010