Évaluations de produit SCHUBERTH SC1 Advanced sysème de communication

Évaluation: 2.64 sur 5 25

2.64 étoiles sur 5

Voir les commentaires client



Évaluations par langues



Aucune évaluation n'est encore disponible dans votre langue pour cet article.

SC1 funktioniert nicht

Postée le 14.10.2018 16:04 h

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mir letztes Jahr mit großer Vorfreud den Schuberth Helm C4 gekauft mit dem integrierten Kommunikationssystem SC1 Advanced. Leider währte die Freude nur kurz:

Gleich nach Erwerb musste ich feststellen, dass der Helm undicht war, weil offenbar das Visier nicht passte, und auch das SC1 nicht wie angekündigt funktioniert hat: Der Akku hat nur halb so lange wie versprochen gehalten und die Koppelung mit den Cardo G9-Geräten meiner Frau, meines Sohnes und meines Schwagers nicht oder nur sporadisch funktioniert; ständig musste ich neu koppeln, was meistens nicht zum Erfolg führte. Zudem ist zwar eine Koppelung mit meinem TomTom möglich, aber dieses dann nicht mehr gleichzeitig als Telefonschaltzentrale nutzbar; Telefonanrufe wurden bei gleichzeitiger Koppelung von SC1 mit TomTom und TomTom mit meinem Samsung Note8 (Android) nicht weitergeleitet. Das SC1 allein mit dem Smartphone funktioniert, aber nicht zugleich mit zumindest einem der anderen Cardo G9.

Zudem ist das SC1 äußerst umständlich zu bedienen. Nur zur Klarstellung: Ich kann lesen und habe alles mit der Gebrauchsanleitung vor Augen gemacht. Und ich habe sichergestellt, dass die neueste Firmware aufgespielt ist.

Also alles wieder eingepackt, zu Louis in Koblenz gebracht, von wo es eingeschickt wurde. Ergebnis nach ein paar Wochen: Der Helm funktioniert jetzt auch bei Regen, der Akku hält etwas länger, aber das SC1 ist immer noch nahezu komplett nutzlos.

Wir haben es Ende September in einer 7-tägigen Tour letzte Woche nicht geschafft, auch nur eines der Cardo G9-Geräte mit dem SC1 zu verbinden, alle Fehler wie oben beschrieben sind noch da. Und wieder hatten wir die Gebrauchsanleitung dabei und genutzt, wenn auch erfolglos. Im C3 haben wir uns morgens bei der Abfahrt kurz gekoppelt und waren dann den ganzen Tag verbunden. Diesmal war ich als Einziger mit dem neuesten Gerät 7 Tage von der Kommunikation während der Fahrt leider ausgeschlossen. Das ist nicht der Sinn eines Kommunikationssystems!

Wie ich inzwischen in diversen Foren, auf der Kommentarseite bei Louis und auch beim Austausch mit anderen Kunden vorletzte Woche auf der Intermot festgestellt habe, bin ich offenbar bei weitem nicht der einzige Kunde mit den o.g. Problemen. Das ist sehr schade.

Im Übrigen ist die App wie die Webanwendung für das SC1 von Schuberth sehr umständlich und bietet so gut wie keinen Mehrwert. So funktioniert kundenorientierte Digitalisierung jedenfalls nicht.

Mein Fazit: Das SC1 ist Mist; das ist nicht das, was ich 2018 von einer angeblich modernen Kommunikationsanlage für das Motorrad erwarte.

Commentaire :
Hallo Markus,

unser Service wird Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
22.07.2017

Grottenschlecht für viel Geld -ich bin / wir sind sehr enttäuscht

Postée le 07.09.2018 11:11 h

Nachdem ich mehrere Jahre den C3 Pro mit dem SRC System verwendet habe, habe ich mir in diesem Jahr den neuen C4 mit dem SC1 Advanved gegönnt, ebenso 2 weitere Motorradfreunde. Im C3 war ich es gewohnt, dass wir uns morgens bei der Abfahrt kurz kopplen und dann den ganzen Tag verbunden waren.
Der C4 hingegen ist eine echte Katastrophe:
Sehr umständlich zu bedienen, System schaltet sich einfach ab bzw. verbindet sich nicht mit den anderen beiden Helmen.
Wenn dann doch ab und zu die Verbindung steht, kommt es andauend dazu, dass es bei einem der 3 Helme dermaßen laut klackert, brummt und das Gesprächt verhackstückelt, dass man kein Wort versteht. Das ganze tritt auch auf, wenn man nur 2 Meter nebeneinander an der Ampel steht. Miserabel wäre hier noch gelobt.
Ein weiterer Punkt ist, dass ich meinen C3 Pro zwar mit dem Sena koppeln kann, hier wird aber keine dauerhafte Verbindung aufgebaut, sondern das Gespräch wird wie bei einem Telefonanruf beendet. Auch agiert man hier nur über Bluetooth, d.h. in einem Radius von 10-20 Metern, danach ist Feierabend. Ich haben mir extra wieder einen Schuberth Helm gekauft, damit ich meiner Frau den C3 Pro geben kann und wir kompatible Systeme haben. Das ist leider überhaut nicht der Fall.
Was sich Schuberth hierbei gedacht hat, ist mir ein Rätsel. Nun habe ich einen neuen Helm (der mir übrigens sehr gut gefällt und auch super passt, auch ist das SC1 schän integriert), kann aber nur noch in miserabler Qualität, oder gar nicht mehr, mit meine Kollegen sprechen, da diese fast alle (noch) das Cardo System haben, oder es halt einfach nicht funktioniert.
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir das nicht angetan. Bei jedem Halt haben wir wie die Deppen rumgestanden und an dem dämlichen SC1 rumgefummelt, damit es dann nicht oder schlecht funktioniert. Mein Fazit: Schrott!

Commentaire :
Hallo Herr Mochel,

unser Service wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:

Katastrophal schlechte Bedienung

Postée le 21.08.2018 17:15 h

Ich nutze das Schuberth SC1 in einem C4 und muss sagen dass die Bedienung das Potenzial hat einen in den Wahnsinn zu treiben. Es gibt nur zwei Tasten, die zudem noch sehr klein sind und eine schlechte haptische Rückmeldung geben (fast keine) ob sie gedrückt sind oder nicht.
Um die Funktionen des Systems aufzurufen muss man dann eine der beiden Tasten unterschiedlich lang halten, mal 1s, 3s, 5s, 10s. Das bedeutet dass man quasi mitzählen muss wie lange man eine Taste hält. Außerdem muss man immer die Anleitung parat halten, oder eben erstmal auswendig lernen, wie lange man welche Taste für eine bestimmte Funktion drücken muss. Mit allen Untermenüs ist das keine einfache Aufgabe.
Erschwert wird das ganze noch dadurch, dass es die Anleitung nicht in Deutsch gibt, sie teilweise unverständlich geschrieben ist und manche Tastenkombinationen falsch angegeben sind. Wenn ich z.B. die Kopplung zweier mit SC1 ausgerüsteter Helme nach Anleitung vornehme, komme ich nicht zum Ziel. Anscheinend existieren hier unterschiedliche Softwareversionen und die Bedienung wurde auch mal geändert.
Bei meinem System verliert zudem der Akku teilweise den Kontakt wodurch sich das System einfach abschaltet.
Wenn es dann irgendwann mal gelingt zwei Helme zu verbinden, dann vergisst das System die Konfiguration und beim nächsten Einschalten muss man die Helme erneut "pairen".

Ich habe in meinem Leben schon zahlreiche Systeme bedient und komme in der Regel sehr gut zurecht. Hier jedoch kann ich ohne zögern behaupten, dass Schuberth/Sena die mit Abstand schlechteste Mensch-Maschine-Schnittstelle geschaffen haben, die ich je bedienen durfte.

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
01.08.2017

Non compratelo

Postée le 27.06.2018 23:28 h

Pessimooooo

Commentaire :
Gentile Signor,

la ringraziamo per la Sua valutazione del nostro prodotto.
Essendo ovviamente responsabili della qualità e della funzionalita della nostra merce, intendiamo esaminare con interesse il Suo reclamo. A tale scopo, La invitiamo cortesemente a restituirci il prodotto in questione unitamente a una copia dello scontrino. Troveremo certamente una soluzione in grado di soddisfarLa.
Il nostro indirizzo e: Louis GmbH, Kundendienst, 21027 Hamburg, Germania.

Il Servizio Clienti Louis

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
20.05.2018

Schubert SC1

Postée le 13.02.2018 21:47 h

Dieses System funktioniert nicht mit anderen Komunikatiossystemen.

Commentaire :
Hallo Jakob,

um das SC1 mit einer Fremdanlage zu verbinden, gehen Sie bitte im Konfigurationsmenü auf universal Gegensprechkopplung und nicht auf Gegensprechanlage koppeln. Dann müßte sich ein anderes Kommunikationssystem verbinden lassen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
05.09.2017

Nicht Ausgereift

Postée le 29.06.2017 08:39 h

Ich nutze das SC1 Advanced mit einem Zumo 395, sowie einem Smartphone.
Ob der Produkt-Manger das SC1 jemals unter realen Bedingungen getestet hat, bleibt offen.
Meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen sind folgende:

Positiv: schnelle, einfache Installation und ein guter Klang.

Negativ: seitliche Tasten sind deutlich zu klein und während der Fahrt mit
Handschuhen nicht zu Bedienen!
Eine verständliche Bedinungsanleitung fehlt! Die bekommt man nur
auf Anfrage und nur als Download!
Die Software ist unausgereift und ein Abklatsch eines anderen
Produktes. Ebenso die App! Ich empfinde es als Frech, was einem hier
Angeboten wird.
Radiofunktion ohne DAB! Das sollte aber in der heutigen Zeit das
mindeste sein.

Fazit: ein gute Idee eine kleine und kompakte Einheit zu bauen. Allerdings
nicht Ausgereift und auf Grund der fehlenden Bedienungsanleitung,
bzw. der fehlerhaften Downloadversion ist das SC1 zu Teuer.

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
05.05.2017

Leistungsmerkmale werden nicht eingehalten

Postée le 20.06.2017 14:31 h

Ich nutze zwei C4, bestückt mit SC1 Advanced, und das Navi Garmin Zumo550.
Ich bemängele:
1. Bedienungsanleitung fehlerhaft
Die downloadbare Bedienungsanleitung ist zur Programmierung der SC1 Advanced in vielen Fällen nicht geeignet, da sie fehlerhaft ist. Hiervon musste ich als Kunde die Hotline von Louis erst überzeugen. Immerhin wollte man diese neue Erkenntnis an den Vertrieb weiterleiten.

2. VOX Intercom nicht funktionsfähig
Intercom kann lediglich, entgegen der beschriebenen VOX-Leistungsmerkmale, nur manuell ein und ausgeschaltet werden. Das ist bei einem Produkt dieser Preisklasse nicht akzeptabel. Lässt man Intecom ständig eingeschaltet stören sehr starke Windgeräusche.

3. Rückschaltzeit von Naviansage zu Intercom
Nach erfolgter Naviansage ist die Zeit bis Intercom wieder einschaltet viel zu lange.

4. Intercom zur Sozia wird durch Navi-Ansage komplett stumm geschaltet
Hier wäre es wünschenswert, die Naviansage auch im SC1 der Sozia hörbar zu machen.

5. Das Fachwissen der Louis- und Schuberth-Hotline geht nicht über den Inhalt der Bedienungsanleitung hinaus.

6. Aussagen zu Softwareupdates bzw. Leistungsverbesserungen können von beiden Hotlines nicht gemacht werden.

Positiv sehe ich.
1. Audio-Sprachqualität ist gut.
2. Akkulaufzeit bei ständig eingeschaltetem Intercom ca. 12h

Abschlussbetrachtung:
Falls in nächster Zeit nicht mit einem Softwareupdate und auch mit der Lieferbarkeit entsprechend schwächerer Wangenpolster zu rechnen ist, werde ich von meinem Rückgaberecht gebrauch machen.
Soll der C4, bestückt mit SC1, nur mit Navi und nicht mit Intercom betrieben werden, hat man eine sehr teure funktionsfähige Lösung.

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
10.04.2017

App

Postée le 13.04.2017 23:04 h

Genau kann ich mich noch nicht zu diesem Artikel nicht äußern. Aber ich habe vor mir dieses Kom System zu kaufen. Da ich hier gelesen habe, das es Probleme mit der Sena App gibt, habe ich mal direkt bei Schuberth nachgefragt ob das so gewollt ist.
Schuberth teilte mir folgendes mit:

Für das SC1 wird es eine eigene SCHUBERTH App geben.
Diese sollte in den kommenden Tagen im App Store geben.
Bis dahin können Sie die aktuellste Version der Sena App benutzen.
Dort erscheint das SC1 aber nicht, dennoch können Sie es mit dieser App konfigurieren.
Also können alle beruhigt sein. Es wäre zwar besser gewesen, wenn man das vorher geklärt hätte, aber besser spät als nie.

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:

Kein Audio Multitasking

Postée le 12.04.2017 13:52 h

Leider fehlt das Audio-Multitasking. Daher wird das Interkom durch GPS-Ansagen unterbrochen anstatt im Hintergrund mit leiserer Lautstärke weiter zu laufen.
Mir ist unverständlich, warum ein Top-Helm von Schuberth (wieder mal) mit einem technisch veralteten Kommunikationssystem ausgestattet wird.
Eine einfach Lösung wäre gewesen, die Technik des Sena 20s in das SC1 zu integrieren, anstatt die kastrierte Hardware des 10u einzubauen. Wer einen Helm dieser Preisklasse kauft erwartet auch ein Kommunikationssyste auf der Höhe der Zeit.
Noch schlimmer: durch die vorinstallierten Lautsprecher und das Mikrofon kann ein gutes Kommunikationssystem gar nicht in den C4 eingebaut werden!
Dieser Umstand hält mich tatsächlich davon ab, von meinem C3 Plus mit Sena 20s auf den C4 umzusteigen.
Gibt es bei Schuberth auch Menschen die Motorrad fahren?

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:

Keine Deutsche Bedienungsanleitung

Postée le 04.04.2017 15:02 h

Habe heute das Gerät erhalten, ist natürlich wie oft neuerdings keine Bedienungsanleitung vorhanden, sondern nur eine Quick-Startanleitung.
Um eine vollständige Anleitung zu erhalten soll man sich diese bei Schuberth runterladen, was passiert? man wird zu Sena weitergeleitet, da findet man dann tatsächlich eine, aber in English.
Bei einem Gerät was man mit anderen Geräten koppeln muss ist es ein absolutes NoGo.
Was denkt man sich dabei?
Louis kann ja nichts dafür, aber Doll ist das nicht, bin am überlegen ob ich es zurück sende.

Évaluation: 1 sur 5

Évalué par:
Date d'achat:
01.04.2017